Als Kinder lernen wir, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen, um möglichst viel zu sehen und nichts zu verpassen. Mit zunehmendem Alter können jedoch Seheinschränkungen wie der „Graue Star`, Weit- oder Alterssichtigkeit unsere Sicht trotz offener Augen einschränken. Mögliche Folgen: Das ungute Gefühl, etwas zu versäumen oder eingeschränkt zu werden. Das kennt auch Silvana W. aus Rostock. Deshalb lässt sie sich auf Empfehlung ihrer Augenärztin Dr. Annekatrin Heine zur Sehfehlerkorrektur die TECNIS Symfony® Premiumlinse im-plantieren und genießt seitdem ihre neue (Seh-) Freiheit.