Operative Leistungen

Dr. Heine während einer Kataraktoperation

Viele Augenoperationen können heute mit modernen Methoden und medizinischen Geräten nahezu schmerzfrei durchgeführt werden.

Wir bieten Ihnen ein breites augenchirurgisches Spektrum an.

Unsere Ärzte sind für alle Probleme rund um die Augen Ihre kompetenten Ansprechpartner.

 

[heading_horizontal type=“h2″ margin_top=“20px“ margin_bottom=“20px“]

Wir führen folgende Operationen durch:

[/heading_horizontal]

 

 Operation des Grauen Stars (Kataraktchirurgie)

– Linsenentfernung durch Ultraschallverflüssigung auch in Kleinstschnitttechnik und mit Tropfbetäubung

– Behandlung der Altersichtigkeit durch Implantation von multifokalen Kunstlinsen

– Mitbehandlung einer stärkeren Hornhautverkrümmung im Rahmen der Kataraktoperation (Torische Kunstlinsen)

– alle Verfahren (auch klassische extrakapsuläre Kernexpression) mit Implantation einer Kunstlinse in das Auge (bei Bedarf irisfixiert)

 

Intravitreale operative Medikamentenapplikation (IVOM)

– Bei feuchter Form der Makuladegeneration (exsudative altersgebundene Makuladegeneration)
– Bei feuchter Netzhautmitte (Makulaödem)
– Bei Zuckerschäden der Netzhautmitte (diabetische Makulopathie)
– Bei Durchblutungsstörungen im Rahmen von Gefässverschlüssen der Netzhaut (Venenthrombose, Venenastverschluss)

– Bei chronischer Entzündung der Aderhaut (nichtinfektiöse Uveitis)

 

Glaskörper- und Netzhautchirurgie (Vitrektomie)

– Entfernung des Glaskörpers aus dem hinteren Augenabschnitt bei Glaskörperblutung und Glaskörpertrübungen
– Entfernung von Membranen vor der Netzhaut (Pars plana Vitrektomie mit Membrane peeling)
– Versorgung von Netzhautlöchern an der Stelle des schärfsten Sehens mit Eigenblutklebung (Pars plana Vitrektomie mit Eigenblut bei Makulaforamen)

Plastische und Lidchirurgie

– Hagelkornentfernung (Chalazion-Operation)

– Entfernung von Lidtumoren mit feingeweblicher (histologischer) Untersuchung, ggf. mit Hautverschiebeplastiken

– Entfernung von überschüssigen Hautfalten der Lider (Dermatochalasis-Operationen)
– chirurgische Lidstraffung (Brauenptosisoperation)
– Entfernung von Cholesterineinlagerungen an den Lidern (Xanthelasmen-Abtragung)
– Korrektur bei Lidfehlstellungen (Entropium- und Ektropium-Operation)
– Operationen bei erschlafftem Lidhebermuskel (Ptosis-Operation)
– Lidspaltenverkleinerung nach Lähmungen der Gesichtsmuskulatur (Fazialisparese)

Operationen des Grünen Stars (Glaukomchirurgie)

– Chirurgische Iridektomie
– Verbesserung der Augenwasserabflußstrukturen mit dem Laser (Argonlasertrabekuloplastik)
– Verödung der Augenwasser produzierenden Strukturen mit dem Laser (Zyklofotokoagulation)
– Drucksenkende Implantate

Hornhautchirurgie

– Abtragung von „Flügelfellen“ (Pterygium-Operationen)
– Hornhautstichelung bei rezidivierender Hornhauterosio
– Hornhautfadenentfernungen

Laserchirurgie

Netzhautlaserbehandlung bei

– diabetischen Veränderungen am Auge (Diabetische Retinopathie und Makulopathie)
– Erkrankungen an der Stelle des schärfsten Sehens (feuchte Makulopathie)
– Vorstufen von Netzhautablösungen
– Durchblutungsstörungen nach Gefäßverschlüssen

YAG-Laser

– Nachstarbehandlung
– Lösung von Verklebungen zwischen Kunstlinse und Regenbogenhaut
– Vorbeugung eines Glaukomanfalls durch umschriebene Eröffnung der Regenbogenhaut
– Durchtrennen von Glaskörpersträngen

Dr. Hasche beim Aufklärungsgespräch mit einer Patientin